Erneuerung

Sanierung Jugendstil-Hotel Paxmontana

Im Zug einer Gesamtsanierung des Jugendstil-Hotels wurden sämtliche vier Geschossdecken der neuen Gebrauchstauglichkeit entsprechend angepasst. Mit den vier Fachwerken aus Holz ist neu auch über alle fünf Geschosse die Erdbebensicherheit gewährleistet.

Das Projekt

im Detail

Sanierung Jugendstil-Hotel Paxmontana

Im Zug einer Gesamtsanierung des Jugendstil-Hotels wurden sämtliche vier Geschossdecken der neuen Gebrauchstauglichkeit entsprechend angepasst. Mit den vier Fachwerken aus Holz ist neu auch über alle fünf Geschosse die Erdbebensicherheit gewährleistet.

Als «Neuigkeit in der Anwendung von Holz» können auch die zwei realisierten Personenliftschächte über fünf Geschosse bezeichnet werden. Als grosse Herausforderung für die Zimmerleute von Holzbau Kayser AG war sicher die grosse Einbaumenge von Konstruktionsholz in die bestehenden, mehrheitlich mit sehr schönen und erhaltenswerten Stukaturdecken.  

Referenzblatt zum Downloaden

Baujahr

2011

Ort

Flüeli-Ranft, OW

Architekt

Pfister Schiess Tropeano & Partner AG, Zürich

Auftragsbeschreibung

Konstruktive Sanierung Geschossdecken, Einbau Fachwerke Erdbebensicherheit