Erneuerung

Natursteinhaus in Iragna

Im kleinen Dorf Iragna, wenige Kilometer südlich der Autobahnausfahrt Biasca gelegen, haben wir eine Erweiterung eines alten Natursteinhauses geschaffen.

Das Projekt

im Detail

Erneuerung

Das Projekt startete mit einer detaillierten Analyse der bestehenden Struktur durch ein digitales System. Anschliessend wurden verschiedenen Konstruktionsdetails entwickelt, wobei die architektonischen Anforderungen, die der Designer forderte, bis ins kleinste Detail angegeben wurden. Die Holzkonstruktion wurde mit einer Metallfassade verkleidet. Dies verleiht dem Gebäude eine sehr moderne Note. Die grosse Frontscheibe bringt viel Licht in die Innenräume und erzeugt ein angenehmes Wohnklima.

Referenzblatt zum Download

Baujahr

2017

Ort

Iragna TI

Architekt

Fabio Trisconi, Biasca

Auftragsbeschreibung

Erneuerung Natursteinhaus in Iragna